Blog

Willkommen in meiner "Meckerecke", oder wie andere auch sagen würden: Blog. Hier schreibe ich über alles Unsinnige und Sinnige was mir so in den Sinn kommt und was mich auf die Palme bringt - oder auch ganz lapidare Sachen.

Die Beiträge können - müssen aber nicht - enthalten: Sarkasmus, Zynismus, Ironie, Wahrheit, eigene Meinung.

Ich hab euch gewarnt!

Heutige Black Mesa Folge

Halllo liebe Leute,

da ich momentan Renovierungsarbeiten durchführe und Black Mesa nicht so weit im Vorraus aufgenommen habe, wird es heute leider nicht weiter auf Xen gehen. Aber morgen sollte es wie gewohnt mit Sky Factory weiter gehen.

Tags

VDE und andere Normen

Die gute Vereinigung Deutscher Elektriker (VDE) mag dem Laien kein Begriff sein, wohl aber ist er tagtäglich von den Normen, die diese Vereinigung hervorgebracht hat, umgeben. Aber warum komm ich auf die, gerade jetzt? Nunja, sollte man Strippenzieher sein, weiß man ganz genau das die 0100-xxx (beliebige dreistellige Zahl einfügen) so ziemlich jeden Handgriff, den man tun darf beschreiben, vorschreiben und besonders: Was man nicht tun sollte, regeln.

Der besondere Grund warum ich gerade mich mit dem Telefonbuch der Elektriker herumschlag ist folgendes: Der Neutralleiter (der Blaue!) ist in den meisten Mantelleitungen, wie bereits gesagt, blau/hellblau. Nun gibt es aber Verfechter, die sagen, ja wenn ich jetzt aber ein siebenadriges Kabel habe, sind da nur schwarze* drin. *6 + 1 gelb/grün. Die Frage welches dieser 6 schwarzen Käbelchen jetzt der Neutralleiter ist, ist völlig egal - so lange an den Enden klar gekennzeichnet wird, das es sich um den Neutralleiter handelt. (vgl. VDE 0100-514.3.Z2)

Grade bei Strom sollte man schon seine Vorschriften/Normen kennen, gerade wenn man praktizierender Elektriker seit 40 Jahren ist. Und sowas muss dann vom einem gewerksfremden und auch noch einer, oh mein Gott, Frau, beigebracht werden.

HumbleBundle Monthly und Choice

HumbleBundle wurde ja aufgekauft und schnurrstracks wurde auch das Subscription Modell umgeändert und umbennant. Aus Monthly wurde Choice. Und wenn das noch nicht genug wäre, kann man jetzt nur noch 10 Games auswählen, anstelle das man, wie früher, wirklich das bekommt, was sie sich an Land gezogen haben. Kann sein das ich dass etwas zu spät merke, aber so ein wenig fühlt man sich doch veräppelt. Preisanpassungen kann ich ja noch verstehen, aber das? Das ist verarsche am Kunden. Aber ich als Kundin hab da eh nicht zu sagen, aber die umstellung ist wirklich nicht zugunsten der User, die sich jeden Monat über neue Spiele freuen wollen, sondern spielt nur Geld in die Kasse der neuen Besitzer.

Aber, warum reg ich mich eigentlich auf? Ich sollte meinen Blog in MECKERECKE umbenennen *lach*

Mittelfinger für Paypal

Ich kann - und will, es nicht freundlicher Ausdrücken, aber Paypal hat gerade von mir nichts anderes verdient als einen dicken, fetten tritt ins Fressbrett.

Deren 'Sicherheits'-Algorhythmus meint, das ich jetzt eine Kreditkarte angeben soll. Mein Konto besteht seit 2008 (!!!) und ich habe noch nie die Aufforderung gehabt, das ich obwohl ich ein bestätigtes Bankkonto verknüpft habe, eine Kreditkarte angeben soll.

Warum also dieser Schmock? Nach etwas lesen, aufregen, weiter lesen, mehr aufregen und das Falten eines Supportmitarbeiters am Telefon, hab ich inzwischen raus, was das Problem ist. - Ich verwende mein Paypal von einem "neuem" Gerät, in einer neuen IP-Umgebung. - zwei Mal neu in einem Satz schmeckt dem 'Sicherheits'-Algorhythmus (anscheinend) nicht.

Der Mitarbeiter am Telefon war inkompetenter als der durchschnittliche Telekom-Call-Center-Mitarbeiter und überaus darauf erpicht zu erwähnen da er keinerlei Einfluss auf den Algorhythmus habe - das macht das ganze nicht besser. Und bringt mich dazu tatsächlich den Service an sich in Frage zu stellen, oder gar die Nutzung selbigens.

Jedenfalls ists grad einfacher mit der Schrottbank App eine Überweisung zutätigen als mit paypal ein Abendessen zu bezahlen.

Tags

Mastix ist nicht der beste Kleber

Ich denke, es ist etwas 'out of season' für das Problem an sich, aber man möchte ja für Karneval vorbereitet sein. Oder eigentlich, passt es sehr gut, da das Thema mit LARP immer gibt. Mastix, der gute Kleber für Ohren und Geschwülste jegweder Art mag meine haut nicht. Oder meine Haut den Kleber nicht. Jedenfalls verbrauche ich von der großen (teuren!) Flasche mehr als mir lieb ist, wenn ich die Öhrchen auf die meinigen aufsetzen möchte.

'Abhilfe', absichtlich in Anführungsstrichen, schafft medizinischer Wundkleber. Das Zeug klebt quasi alles an alles. Aber entsprechend schwer ist auch das Entfernen von selbigen. Aber es scheint ich muss mir etwas in der Klebkraft zwischen den beiden Sachen besorgen...

Tags

Das Hoster Mikado

Moin,

wie ihr sicherlich schon wisst fehlt mir auf der Website das SSL-Zertifikat, das man ja jetzt zwnagsläufig braucht, damit die Website nicht als 'potenziell gefährlich' eingestuft wird. Die meisten Hoster haben das für eine Domain inklusive (z.b. Stratos) jedoch nicht mein Hoster, Host-Europe. Die verkaufen das Zertifikat als zusätzliche Leistung. Genauso wie einen SSH Zugang zu dem Webspace.

Aus dem Grund bin ich ja schon länger am überlegen, den Hoster zu wechseln. Jetzt kommt aber der Clou - Host-Europe lässt mich per Paypal bezahlen, bei Stratos ist eine Lastschrift zwingend erforderlich. Allerdings bekomme ich bei dennen 5 Domain 'inklusive' - ob meine derzeitige Domain dabei ist, ist zweifelhaft, da mir der Kundensupport dazu noch keine Antwort geliefert hat. Ich bin dennoch mit dem ganzen am liebäugeln, immerhin kann man so sich mal 'eben' zwei Domains oder auch 3 parken, die man für andere Projekte gerne hätte, die Projekte aber noch nicht spruchreif sind.

grüße,

Yijare

Tags

Happy New Year 2020

Ich wünsche euch allen ein frohes, neues Jahr 2020.

 

Schon wieder eine Dekade rum.

Tags

Fröhliche Weihnachten 2019

Weihnachten

Ich wünsche euch fröhliche Weihnachten und ein gesegnetes Fest.

Mögt ihr reich beschenkt werden und eine wunderbare Zeit mit euren Liebsten haben.

 

Tags

YouTube und das liebe Konvertieren

Ich weiß, irgendwie verkommt mein Blog zu einer 'Mecker-Ecke', aber warum auch nicht. Gibt genug Dinge, über die man sich auch in dieser vorweihnachtlichen Zeit aufregen kann - und sollte. Aber ich werde mich jetzt nicht über weltliche Dinge wie den Brexit oder das Impreachment von Trump aufregen - beides Themen zu dennen ich durchaus eine Meinung habe, sondern zu der lieben Firma, auf deren Website ich meine Herps & Derps hoste bzw. die Videos hochlade. YouTube.

Ich nutze YouTube bereits seit 2011, was eine gefühlte Ewigkeit ist und in dieser Zeit hat sich YouTube stark verändert. Und ganz sicherlich nicht zum besseren für 'Creatorn', wie sie uns inzwischen schimpfen. Der Content-ID-Algorythmus flagt plötzlich Inhalte, weil jemand die gleiche Cutscene in seinem Game gesehen hat. Und natürlich ist YouTube nicht ind er Lage, dies zu korrigieren, sondern versucht sich rauszureden. Der State of New York hat sie ja schon dazu bekommen das sie COPPA durchdrücken müssen - und meinen das US-Gesetze weltweit gelten. Mit nichten.

Aber das ist gar nicht das über das ich mich gerade auslassen will. Sondern mir geht es tatsächlich um die Tatsache das Youtube die Videos, die man hochläd, noch einmal konvertiert. Warum auch immer, aber sie tun es.

Es gib tatsächlich empfohlene Upload-Einstellungen, die man beachten sollte, wenn man bei dem Laden etwas hochläd.

YT1
YT2
YT3
YT4
YT5
YT6
YT7
YT8
YT9
YT11

 

Sehen wir uns dazu mal meine Einstellungen in Sony Vegas an:

SV1

Format: mp4 ✓

Video-Codec: H.264 ✓

Framerate: 60 ✓

Bitrate: 12 MBit/s ✓

SV2

Audio-Codec: AAC ✓

Kanäle: Stereo ✓

Abtastrate: 48 kHz ✓

Bitrate: 320 kbit/s

Das einzige was nicht den Voragben entspricht ist die Audiobitrate. Und daran kann es jetzt nicht liegen, dass die das Video nicht konvertiert bekommen.

In einem weiteren Hilfe-Artikel räumen sie mehrere Stunden Konvertierungszeit ein, obwohl man sich an ihre Vorgaben hält. Bitte, fucking, was?

Bei einem 60 Minuten langen 4K-Video mit einer Framerate von 30 fps kann die Verarbeitung hoher Auflösungen bis zu vier Stunden dauern. Bei einem 4K-Video mit einer Framerate von 60 fps dauert es noch länger.

Also müsste ein 1080p Video, das viermal kleiner ist, eine Stunde dauern, bis sie eine Stunde Video verarbeitet haben, oder habe ich jetzt irgendwo einen Rechenfehler?

Ich denke einfach, dass Youtube, obwohl sie die Möglichkeit bieten derart große Videos hoch zu laden, schlicht etwas gegen derartigen Content hat.

Tags

Die Weihnachtszeit, DHL und die Packstation

Ich hoffe ihr hattet alle ein frohes Nikolausfest, habt die zwei Adventstage gut überstanden und habt einen besseren Start in die Woche, wie ich.

Denn die Deutsche Post AG aka. DHL, hat urplötzlich™ entschieden, das man die Packstation nicht mehr nur mit der Postnummer nutzen kann. Es muss eindeutig Postnummer mit Empfänger übereinstimmen. - Wo ich einerseits sehe warum das so sein muss frag ich mich... welcher Datenschutzvollpfosten da meint das man nun mit Realdaten hantieren muss, wenn man Fan-Post haben möchte. Oder das man zwangsläufig eine weitere Postnummer braucht, für JEDES Familienmitglied. Dumm wie Brot? Entscheidend bei der Sache ist eigentlich der Nachname, an dem sich dieser Vollpfostenverein bei einem Zuhause orientiert.

Und wer jetzt argumentieren möchte "Leg dir doch ein Postfach zu" - steht im Namen, das man da was nicht Empfangen kann - Pakete. Und außerdem kostet ein Postfach sogar Miete.

Dazu ist die 'Hilfe & Kontakt'-Seite bei dhl.de, Behördentypisch, absolut umständlich und gibt einem einen Loop. - Sie haben nicht gefunden wonach sie gesucht haben? Kontaktieren sie uns - schwups ist man wieder auf der Startseite dieser FAQ. Kundenfreundlich ist anders.

Der Kundenservice am Telefon ist irgendein Call Center in "hinter Buxdehude" und die Mitarbeiter dort haben keinerlei Ahnung von irgendwas und wenn man das fünfte mal in der Warteschlange war, weil die Leute einen einfach weiterreichen, platzt einem der Kragen und die Hutschnurr war genug der Lunte.

Ich verweiger auch demnächst sämtliche Annahmen irgendwelcher Briefe - steht nicht mein ganzer Name drauf, ergo ist der nicht an mich adressiert. Erklären SIE das den Firmen, die mir die Rechnungen schicken. Spätenstens wenn mir die gelben Briefe eingeworfen werden, die damit ja als 'Zugestellt' gelten (ein wahrer WITZ!), ist dann Schluss mit lustig - für mich. Weil die Post hat ja alles 'richtig' gemacht. MIT NICHTEN!

Euch noch eine wunderbare, zweite, Dezemberwoche

 

Tags