HumbleBundle Monthly und Choice

HumbleBundle wurde ja aufgekauft und schnurrstracks wurde auch das Subscription Modell umgeändert und umbennant. Aus Monthly wurde Choice. Und wenn das noch nicht genug wäre, kann man jetzt nur noch 10 Games auswählen, anstelle das man, wie früher, wirklich das bekommt, was sie sich an Land gezogen haben. Kann sein das ich dass etwas zu spät merke, aber so ein wenig fühlt man sich doch veräppelt. Preisanpassungen kann ich ja noch verstehen, aber das? Das ist verarsche am Kunden. Aber ich als Kundin hab da eh nicht zu sagen, aber die umstellung ist wirklich nicht zugunsten der User, die sich jeden Monat über neue Spiele freuen wollen, sondern spielt nur Geld in die Kasse der neuen Besitzer.

Aber, warum reg ich mich eigentlich auf? Ich sollte meinen Blog in MECKERECKE umbenennen *lach*