router

Ein neuer Router - zweiter Versuch

Nach dem Fiasko mit dem 'Speedport Smart 3' habe ich, wie ja schon im letzten Blog-Beitrag angekündigt, den etwas älteren 'Speedport W 925V' mir geben lassen - auf dem der Smart 3 basiert. Lediglich der ISDN-Bus und die a/b-Klemmen sind dem Smart 3 abhanden gekommen. Und bei dem de-spec für die Telekommunikation und dem up-spec fürs SmartHome hat jemand dem Chipsatz erzählt, das sämtliche Ports, die über das LAN angesprochen werden, strikt abgewiesen werden. Ein Fehler, der der Telekom bekannt ist, sie sich aber weigert ihn zu beheben. Weil Teamspeak auch so exotisch ist.

Ein neuer Router - für den Müll.

Nachdem die letzten Tage bei mir das Internet quasi nicht ging, habe ich mich an den Support der guten Telekom gewendet und die haben festgestellt, das mein alter Speedport "W 724 V" Typ A nicht mit dem "Super Vectoring" klar kommt, das mit meiner Vertragsumstellung auch mich 'erwischt' hat. Mal davon abgesehen das die Technik an sich, in meinen Augen, Müll ist, brauchte ich also einen neuen Router. Empfohlen wurde mir der Speedport Smart 3 - das neuste Modell mit SmartHome Funktionen.

router abonnieren